Gewerbeimmobilien Leipzig

Gewerbeeinheit zum selbst gestalten!
Emilienstraße 19-21, 04107 Leipzig

Kaltmiete3.467,00 EUR
Wohnraum0,00 m2
Zimmer0

Gewerbeeinheit zum selbst gestalten! Im Zentrum - Süd
04107 Leipzig

Kaltmiete717,00 EUR
Wohnraum0,00 m2
Zimmer0

**Großzügige Ladenfläche zu vermieten**
04519 Rackwitz

Kaltmiete1.610,00 EUR
Wohnraum230,00 m2
Zimmer0

Praxisklinik plus Zentrum Süd - Praxisflächen zu vermiete
04107 Leipzig

Kaltmiete1.830,00 EUR
Wohnraum182,00 m2
Zimmer0

**Gewerbefläche im Stadtteil Zentrum - Süd zu vermieten**
04107 Leipzig

Kaltmiete1.935,00 EUR
Wohnraum193,00 m2
Zimmer0

**charmante Gewerbefläche im Stadtteil Zentrum - Süd zu vermieten**
Schletterstraße 10, 04107 Leipzig

Kaltmiete520,00 EUR
Wohnraum49,56 m2
Zimmer0

**AB SOFORT! Großzügige Bürofläche zu vermieten**
04509 Delitzsch

Kaltmiete724,00 EUR
Wohnraum103,00 m2
Zimmer0

Gesundheitszentrum am Schäfergraben Haus C
Schäfergraben 5 , 04509 Delitzsch

Kaltmiete266,00 EUR
Wohnraum38,00 m2
Zimmer0

***Ladenfläche am Schäfergraben***
04509 Delitzsch

Kaltmiete1.190,00 EUR
Wohnraum170,00 m2
Zimmer0

Ansprechpartnerin

Frau Michelle Kunadt
Mail:michelle.kunadt@immvestwolf.de
Telefon:0341/ 355 855-36
Mobil:0162/2859407
Fax:0341 / 355 855-11
Elsterstraße 26
04109 Leipzig

Ansprechpartner

Herr Tino Krause
Mail:tino.krause@immvestwolf.de
Telefon:0341/355 855-41
Fax:0341/ 355-855-11
Elsterstraße 26
04109 Leipzig

Gewerbeimmobilien in Leipzig: Wirtschaftsstandort mit Tradition

Leipzig kann auf eine lange Tradition als Handelsstadt zurückblicken. Durch die verkehrsgünstige Lage in Europa und gleichzeitige Anbindung an die bekannten Handelsstraßen, konnte sich die Stadt im Laufe ihrer Geschichte zu einem der in Deutschland bedeutendsten Messe- und Industriestandorte entwickeln. Was spricht sonst noch für die Anmietung einer Gewerbeimmobilie bei ImmVest Wolf in Leipzig?

Immobilienstandort Leipzig

Unternehmen, die den Wirtschaftsstandort Leipzig zu schätzen wissen

Auf diese langjährige Handelstradition aufbauend, gelang es Leipzig nach der Wiedervereinigung und dem fast vollständigen Zusammenbruch der Industrie in den neuen Bundesländern zu einem der wichtigsten Wirtschaftszentren im östlichen Deutschland aufzusteigen. Nach der Wende haben sich hier große Produktionsstätten, wie beispielsweise BMW und Porsche, angesiedelt. Aber auch Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie haben sich für die Stadt als Standort entschieden. So ist zum Beispiel der überregionale Kabelnetzbetreiber PrimaCom hier beheimatet, aber auch der IT-Dienstleister PC-Ware hat in Leipzig seine Zelte aufgeschlagen.

Die Vielzahl der ansässigen Verlage und auch der Sitz des Mitteldeutschen Rundfunks haben dafür gesorgt, dass Leipzig zu einem der wichtigsten Medienstandorte aufgestiegen ist. Außerdem ist in Leipzig eines der größten deutschen Filmunternehmen (Kinowelt) beheimatet und es gibt eine große Anzahl an kleineren Film- und Fernsehproduktionen. Die gesamte südliche Region ist zudem ein wichtiges Zentrum für die Energiewirtschaft – südlich von Leipzig betreibt der Stromversorger Vattenfall das Kraftwerk Lippendorf und in Espenhain befindet sich Europas größte Photovoltaik Anlage. Momentan entsteht auf einem in der Nähe von Leipzig gelegenen Militärflughafen das größte Solarkraftwerk der Welt. Auch die größte Energiebörse Kontinentaleuropas – European Energy Exchange – wird in Leipzig betrieben.

Nachdem Amazon im Herbst 2006 in Leipzig sein bislang größtes Logistikzentrum in Deutschland eröffnet hat, hat sich die Traditionsstadt auch zu einem weltweit wichtigen Logistik-Zentrum entwickelt. Der Leipziger Flughafen wächst derzeit zu einem weltweit wichtigen Frachtumschlagplatz, so hat beispielsweise im Jahr 2008 die DHL hier ihr neues europäisches Flugzeugdrehkreuz in Betrieb genommen. Neben Wilmington (USA) und Hongkong zählt Leipzig somit zu den drei größten DHL Umschlagplätzen.

Gewerbeimmobilien Leipzig

Gewerbeimmobilie mieten: Darauf sollten Sie achten

Gewerbeimmobilien müssen nicht unbedingt gekauft werden, sondern sie lassen sich auch leasen oder mieten. In der Regel handelt es sich bei Gewerbeimmobilien um Büros, Verkaufsräume, Lagerflächen oder Werkstätten. Allerdings gelten für Gewerbeimmobilien vollkommen andere Gesetze und somit Rechte und Pflichten als für eine privat genutzte Immobilie. Die Unterschiede betreffen:

  • Steuerliche Abschreibung
  • Finanzierungen
  • Umsatzsteuer
  • Baurecht
  • Kündigungsschutz

Wenn Sie sich für eine Immobilie in Leipzig als gewerbetreibendes Unternehmen interessieren, muss diese auch exakt Ihren individuellen Ansprüchen entsprechen. Zudem besteht bei Gewerbeimmobilien Vertragsfreiheit, was die Inhalte, die Aufhebung und Form des Mietvertrags betrifft. Daher ist es bei Gewerbeimmobilien noch viel wichtiger, dass der Mietvertrag exakt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist, um zu verhindern, dass Sie als Mieter benachteiligt werden. Experten raten daher, bei der Anmietung von Gewerbeimmobilien über ein auf Gewerbeimmobilien spezialisiertes Unternehmen zu gehen, wie beispielsweise die ImmVest Wolf GmbH. Wir helfen Ihnen nicht nur bei der Suche nach der Immobilie, sondern auch bei der Vertragsgestaltung.

Die größte Besonderheit bei einem Gewerbemietvertrag besteht darin, dass hier keine gesetzliche Kündigungsfrist und somit kein gesetzlicher Kündigungsschutz besteht. Vielmehr ist die Kündigung jederzeit möglich. Übliche Vereinbarungen sind eine Kündigungsfrist von sechs Monaten – es gibt allerdings auch langfristigere Verträge. Diese Vertragsfreiheit hat allerdings auch Vorteile, so kann bei einer gewerblichen Immobilie eine Mietminderung ausgehandelt werden, die später ein wichtiges Druckmittel ist, wenn die Nutzung durch einen Mangel beeinträchtigt wird und der Vermieter diesen nicht schnell beseitigt. Ein Nachteil ist, dass gewerbliche Vermieter erhebliche Pflichten zum Umbau und zur Sanierung auf ihre Mieter umlegen können. Dafür ist für eine Mietpreiserhöhung die Kündigung des alten Vertrages erforderlich. Für Sie als Mieter lohnt es sich, eine Konkurrenzschutz Klausel mit in den Vertrag aufzunehmen.

Darauf sollte bei Gewerbeimmobilien geachtet werden

Auswahlkriterien: Welche sind für eine Gewerbeimmobilie interessant?

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Gewerbeimmobilie auf die folgenden Kriterien:

  • Standort und Lage
  • Anbindung an das Stadtzentrum
  • Welche Art an Gewerbe darf ausgeübt werden
  • Laufkundschaft, wenn erforderlich
  • Möglichkeit der Abluft/Lüftung (z.B. bei Restaurants)
  • Barrierefreiheit (EG oder Aufzug/Breite der Türen), wenn erforderlich
  • Einhaltung von Brandschutzvorschriften
  • Ausstattung / bei Rohbau Prüfung, ob Planung des Grundrisses und Ausstattung möglich ist
  • Mietdauer
  • Lärmschutz (z.B. bei Fitnessstudio)
  • Vorhandensein von Parkplätzen für Kunden und Angestellte
  • Falls erforderlich: Internetanbindung und Internetgeschwindigkeit
  • Vorhandensein von Fachkräften
EAuswahlkriterien Gewerbeimmobilien

Allgemeine Einführung zu den Gewerbeimmobilien von ImmVest Wolf

Die ImmVest Wolf GmbH ist im Bereich Gewerbeimmobilien ausschließlich im Bereich der Vermietung aktiv. In Leipzig gibt es auch gemischt (gewerblich und privat) genutzte Immobilienformen, wie beispielsweise in der Emilienstraße 19 – 23, in der Hohe Straße 32 und 34, in der Schletterstraße 10 – 10b, sowie zusammen mit Burger King in der Paul-Gruner-Straße 51.

Derzeit verfügt ImmVest Wolf in Leipzig über etwa 35 bis 40 Objekte mit rund 160 bis 170 Gewerbeeinheiten. Dabei handelt es sich um Ladengeschäfte (Weinhandel, Blumenladen etc.), Büros, Fitness/Sport, Haus Leipzig (Veranstaltungssaal), Ärztehäuser/Krankenhaus, Architektenbüros, Kosmetiksalon, Restaurants (Chinese, Grieche etc.) und Diskotheken.

Die meisten Räume befinden sich derzeit noch im Rohbau und sind daher individuell ausbaubar und somit persönlich anpassbar an Ihre eigenen Ansprüche. Die Kosten für den Ausbau übernimmt der Eigentümer mit Ausnahme von Mobiliar, Lampen oder Sonderwünschen.

Gewerbeimmobilien von ImmVest Wolf